Herzlich Willkommen auf Fischsorten.de!

Fische sind ausschlisslich im Wasser lebende Tiere, welche durch Kiemen atmen. Sie sind seit mehr als 450 Mio.-Jahren bekannt. Die Hälfte aller Wirbeltierarten auf der Welt sind Fische. Generell kann man Fische unterscheiden zwischen Knorpelfischen, wie z.B. Rochen und Haie und Knochenfischen, welche den rest ausmachen.

fischsorten

Aus ernährungswissenschaftlicher Sicht sind Fische reich an wichtigen Nährstoffen für den menschlichen Organismus. Er enthält neben hochwertigem Fett und Eiweiß auch Vitamin A und D sowie Mineralstoffe, hierbei am wichtigsten das Jod. Die Fischöle liefern Omega-3-Fettsäuren, welche gut für das Gehirn, das Herz und das Immunsystem sind.
Ernährungswissenschaftler empfehlen daher mindestens ein- bis zweimal pro Woche Fisch zu essen. Fischfleisch ist aufgrund seiner Eigenschaften leicht verdaulich und wird daher gern für leichte Gerichte verwendet.

Fisch wird aus küchentechnischer Sicht nach seiner Herkunft (Süß- oder Salzwasserfisch), seinem Fettgehalt (Fett- oder Magerfisch), seiner Qualität (Konsum- oder Edelfisch) und seiner Körperform (Rund- oder Plattfisch) unterschieden. Auf den folgenden Seiten wird der Unterschied zwischen Süß- und Salzwasserfischen erklärt sowie einige Beispiele dargelegt. Auf der letzten Seite gibt es noch einige Rezeptideen für die Zubereitung von Süß- und Salzwasserfischen.

 

 

streifen

Viel Spass beim Abtauchen!